Ruby on Rails installieren

Installation von Rails 3.1 auf einem Debian6 Squeeze

In dieser kurzen Anleitung möchte ich Ihnen zeigen  wie einach und schnell Rails 3.1 mit RVM installiert werden kann:

System aktualisieren

apt-get update
apt-get upgrade
apt-get dist-upgrade

Die notwendigen Pakete für Rails installieren:

apt-get install build-essential bison  openssl zlib1g-dev libssl-dev  libxml2-dev  libxml2-dev sqlite3 libsqlite3-dev autotools-dev automake  libxslt1-dev libxslt1.1 libyaml-0-2 autoconf libyaml-dev libreadline6-dev curl

evt. Proxyeinstellungen setzten

export http_proxy=http://proxy.local:port

RVM installieren

bash < <(curl -s https://rvm.beginrescueend.com/install/rvm) #Befehl ohne _
logout

Und wieder einloggen.

Ruby 1.9.2 über RVM installieren

rvm install ruby-1.9.2

Ruby 1.9.2 aktivieren

rvm ruby-1.9.2

Ruby 1.9.2 als Standard setzen

rvm --default 1.9.2

Rubygems aktualisieren

rvm rubygems current
gem update

Rails 3.1.3 installieren


gem install --http-proxy http://proxy.local:port rails --version 3.1.3

Rails Applikation erstellen

Ins Verzeichnis, in dem Sie die Applikation anlegen möchten, wechseln. z.b cd /var/www


rails new testApp

cd testApp/

Javascript-Engine festlegen


vi Gemfile

Am Ende des Gemfiles folgende Zeile einfügen:
gem ‘therubyracer’

Gems aktualisieren


bundle update

Rails Server starten

rails s

Dieser Beitrag wurde unter Programmieren, Ruby veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

*